Unsere nächsten Lesungen 2018 finden statt am:

Donnerstag, 22. Februar, 19.30 Uhr

Eva de Voss und Rudolf Selbach: Vergrabene Schätze - wieder entdeckt

Werke, die niemals Gegenstand von Lehrplänen waren

Eva de Voss und Rudolf Selbach haben es sich zur Aufgabe gemacht, zu Unrecht vergessene Stücke der deutschen Literatur auszugraben. In loser Folge werden sie uns Texte, die nicht dem gängigen Kanon angehören, die aber nicht weniger literarisch bedeutsam sind als ihre bekannten Vettern und Cousinen. Heute steht die deutsche Romantik im Mittelpunkt.

Ausgewählte Texte der Deutschen Romantik:
- „Märchenwelten":  Eichendorff: "Zauberei im Herbste"
   vorgestellt und gelesen von Eva de Voss
- „Schwarze Romantik“: Bonaventura: „Nachtwachen“
   vorgestellt und gelesen von Rudolf Selbach
 
Eintritt: 8,00 € (inkl. Getränke)

Dienstag, 6. März, 19.30 Uhr

Dr. Simone Scharbert: KEIN ORT. NIRGENDS l

Ein Abend über Christa Wolfs Leben und Werk

Sie gehört zu den großen deutschen Schriftstellerinnen der Gegenwart – Christa Wolf. Ihr Leben und Werk ist untrennbar mit der deutsch‐deutschen Geschichte verbunden, oft stand die kritische Schriftstellerin im Mittelpunkt gesellschaftspolitischer Diskussionen, ihre Rolle bei den Ereignissen im November 1989 ist immer wieder umstritten.

Der Abend unternimmt einen Streifzug durch ihr umfangreiches, vielfach ausgezeichnetes Werk und gibt so gleichzeitig einen Einblick in den Literaturbetrieb der frühen und späten DDR.

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Bonn (Kurs 6101)

Eintritt: 8,00 € (inkl. Getränke)

Sonntag, 25. März, 11.00 Uhr

Matinée mit Frühstück

Rainer Brauer: Listologie

Wie immer am Tag der Zeitumstellung treffen wir uns um 11.00 Uhr zum Frühstück mit Brötchen, Tee und Kaffee. Rainer Brauer setzt mit seinen Vorträgen eine lieb gewonnene Tradition fort: Im Herbst geht es um Buchneuheiten und Lesetipps für den Winter. Im Frühjahr bespricht er ein Thema oder eine/n Literate/in, die nicht im Focus des allgemeinen Leseinteresses stehen. Diesmal:

Rainer Brauers Listologie
Listen begleiten uns durch das Leben: Einkaufslisten, To-do-Listen, Ranking-Listen, Erfolgslisten, Bestsellerlisten, Mag-ich-Listen, Mag-ich-nicht-Listen, Wunschlisten, Terminlisten, Vorsatzlisten, Zutatenlisten und …

Rainer Brauer stellt mehr oder weniger berühmte Listen vor, liest Listen und Listen-Literatur und liefert mit dem Blick auf Listen so ganz nebenbei Tipps für eine ganz persönliche Leseliste für 2018.

Eintritt: 9,00 € (inkl. Frühstück)

Breite Str. 47   //   53111 Bonn   //   Tel. 0228.636750   //   Fax 0228.9659209   //   info(at)altstadtbuchhandlung-bonn.de